Start » Regionen » Der norden

Der Norden des Gardasees

Im Norden des Gardasees kommen vor allem sportbegeiserte Urlauber auf Ihre Kosten. Von Riva del Garda aus lassen sich tolle Bergwanderungen und Klettersteigtouren unternehmen. Arco ist das unangefochtene Zentrum der Sportkletterer und Torbole der Mittelpunkt für die Surfer. Darüber hinaus ist der Norden ein tolles Revier für Mountainbike-Touren aller Schwierigkeitsstfen.

Aber auch die kulturellen Aspekte kommen im Norden nichtzu kurz. Sowohl Riva als auch Arco verfügen über eine sehr scöne kompkte Altstadt, mit engen Gassen, schönen Plätzen, Kirchen, Burgen und Befestigungsanlagen.

Sehenswerte Orte

Riva del Garda

Riva liegt ganz im Norden des Gardasees und ist eine sehr vielseitige Stadt mit einem interessanten Umland.

Torbole

Torbole ist das Eldorado der Windsurfer, denn im nördlichen Teil des Gardasees bläßt der Wind stark und zuverlässig.

Arco

Arco liegt zwar nicht direkt am Gardasee, lockt aber mit seinen spektakulären Felsen jedes Jahr Kletterfans aus ganz Europa an.

Der Ledrosee

Der Ledrosee bietet eine Vielzahl an Möglichkeiten sportlicher Betätigung und ist ein idealer Ort, um einen erholsamen Urlaub zu verbringen.

Wanderungen im Norden

Nodice - Aussichtsberg über Pregasina

Diese Rundtour auf den 860m hohen Nodice führt durch lichte Laubwälder und an Wiesen und Obstgärten entlang. In Pregasina wartet ein nettes Gartenlokal.